Kräuter

Aromatische Kräuter für Garten und Balkon

Aromatische Kräuter für Garten und Balkon Ob Liebstöckel, Rosmarin oder Salbei: In der Küche kann man keinesfalls auf sie verzichten. Denn erst Küchenkräuter verleihen Speisen ihr wundervolles, einzigartiges Aroma. Auch in der Heilkunde geht’s nicht ohne Kräuter. Gute Gründe, um Kräutern einen Platz im Garten einzuräumen.

Gartenkräuter besitzen ein besonders kräftiges Aroma

Kräuter aus dem Garten sind ein purer Genuss. Das Schöne: Kräuter lassen sich einfach aus Samen ziehen oder als vorgezogene Pflanze kaufen. Und zudem können sie frisch oder getrocknet verwendet werden. Ob auf der Fensterbank in Kräutertöpfen (unbedingt mal Töpfe mit einem Selbstbewässerungssystem ausprobieren), auf dem Balkon in Pflanzkästen, in platzsparenden Kräuterspiralen auf der Terrasse, im Garten im Beet oder im eigens angelegten Kräutergarten: Für Kräuter sollte es immer einen Standort in unmittelbarer Nähe geben. Wer seine Kräuter im Garten kultivieren möchte, der sollte berücksichtigen, dass diese unterschiedliche Ansprüche besitzen: u. a. an ihrem Standort, der Bodenbeschaffenheit, den Platzverhältnissen und der Pflege. Auch die Zusammenstellung ist nicht unwichtig, denn Kräuter vertragen sich untereinander manchmal nicht sehr gut. So harmonieren beispielsweise einjährige Kräuter nicht mit mehrjährigen Kräutern. Ein gutes Verhältnis pflegen generell Dill gemeinsam mit Petersilie, Kerbel, Majoran und Gartenkresse.

Kräuter in einer Anzuchtbox: praktisch und einfach zu züchten

Um die eigene Kräuteroase anzulegen, müssen die Kräuter, wenn nicht als Pflanze gekauft, zuerst aus Samen aufgezogen werden. Sehr praktisch sind hierfür Kräutersaatgut-Sets, die alle wichtigen Gartenkräuter, die man in der Küche vielfach benötigt, in einem Paket vereinen. Interessant sind auch spezielle Kräutersamensets, die ausgewählte Kräuter zusammenstellen, die man beispielsweise zum Marinieren von Grillgut (Grill-Kräuter) oder für die Pizza-Gewürzmischung (Pizza-Kräuter) benötigt. Wer keine Lust hat, Kräuter-Anzuchterde und Aussaatschalen zu kaufen, der entscheidet sich alternativ für ein Kräuter-Pflanzset oder für eine Kräutergartensaatgut-Box, in der sich alles befindet, was man für die Aussaat benötigt. Für alle Kräuterselbstanbauer gilt: Küchen- und Heilkräuter brauchen hin und wieder Dünger. Spezieller Kräuter- und Gewürzpflanzendünger ist u. a. in flüssiger Form, als Pellets oder als Sticks erhältlich.

Kräuter bequem online bestellen: