Blumensamen

Blumensamen für blühende Gärten und Balkone

Blumensamen für blühende Gärten und Balkone Wildromantische Blumenwiesen, ein buntes Blütenmeer im Gartenbeet oder die Lieblingsblumen im Balkonkasten lassen sich ganz einfach selbst züchten. Alle erdenklichen Blumensamen und Blumensaatgutmischungen sind im Handel erhältlich. Bei der Aussaat sind wenige Dinge zu berücksichtigen.

Wertvoll für unser Ökosystem: Blumensaatgutmischungen für Bienen

Ist die eine oder andere Blume als Jungpflanze nicht erhältlich, ist die Vorkultur oder die direkte Aussaat von Blumensamen eine hervorragende Alternative. Blumen selber aussäen macht nicht nur Spaß und ist sehr einfach, sondern fast immer auch mit Erfolg gekrönt. Viele Blumensaatgutmischungen sind sehr wertvoll, weil ihre Pflanzen Hummeln, Bienen, Schmetterlingen und Jungvögeln Nahrung bieten und damit unser Ökosystem positiv beeinflussen. Andere Blumensamenmischungen bieten zum Beispiel spezielle Stauden für den Balkon, Pflanzen für schattige Standorte, Duftblumen in einer bestimmten Wuchshöhe, Mischungen aus einjährigen und mehrjährigen Wild- und Gartenblumen, Blumen für die Zaunbepflanzung oder reine Sonnenblumenmischungen. Das Angebot ist breit, für jede Anforderung und für jede Vorliebe gibt’s den passenden Blumensaatgutmix.

Das ist bei der Blumensamen-Aussaat wichtig

Damit das Saatgut auch gut gedeiht, sind wenige Regeln zu berücksichtigen. Saatgut braucht zum Keimen Wasser. Jedoch keinesfalls zu viel davon. Der Wasserüberschuss muss abfließen können. Manche Blumen sind Lichtkeimer wie Vergissmeinnicht, Kornblumen, Glockenblumen oder Margeriten, andere zählen – wie die Stockrosen oder die Stiefmütterchen – zu den Dunkelkeimern. Bei Lichtkeimern darf die Erdschicht, die das Saatgut bedeckt, keinesfalls zu dicht und zu dick sein. Sie benötigen Licht, damit sie überhaupt keimen können. Die Samen der Dunkelkeimer sind weitaus schwerer und größer, so dass sie über genug Kraft und Energie verfügen, um sich aus der Erde an die Oberfläche zu kämpfen. Ebenso wichtig: Der Aussaatzeitpunkt, der auf der Verpackung der Blumensamentütchen steht, als auch der ausreichende Abstand zwischen dem Saatgut.

Blumensamen bequem online bestellen: