Gartensofas

Kuschelige Gartensofas machen den Garten zum Wohnzimmer

Kuschelige Gartensofas machen den Garten zum Wohnzimmer Ein Sofa im Garten mag auf dem ersten Blick befremdlich erscheinen. Nach dem ersten Testsitzen wird man jedoch nie mehr aufstehen wollen. Ein Gartensofa ist außergewöhnlich bequem und obendrein ausgesprochen gut aussehend. Damit dieses Prachtstück möglichst lange Freude bereitet, sollten Material und Polsterung wetterfest und pflegeleicht sein.

Komfortabel und stilvoll: Hochwertiges Gartensofa aus Rattan oder Teak

Elegant und zugleich extrem komfortabel sind hochwertige Outdoor-Loungesofas aus Polyrattan-Geflecht. Das Material ist besonders robust, witterungs- und temperaturbeständig und absolut pflegeleicht. Wenn es ein Gartensofa aus Holz sein soll, dann am besten eines, das aus Teak gefertigt ist. Teak ist wetterfest, muss aber regelmäßig mit Öl nachbearbeitet werden. Preisgünstiger, aber nicht weniger schick, sind Gartensofagestelle, die aus Aluminium oder Plastik bestehen. Sie sind allesamt wasserdicht und lassen sich schnell und einfach reinigen. Ausgestattet mit einer geschmackvollen Sitzpolsterung stehen sie den edlen Rattan-, Metall- oder Holz-Gartensofas in nichts nach. Apropos Polsterung. Diese sollte generell feuchtigkeitsabweisend, schnell trocknend und leicht zu reinigen sein. Im Winter oder bei Dauerregen ist es besser Polster und Kissen in einer Auflagenbox zwischenzulagern oder im Haus überwintern zu lassen. Nicht zu unterschätzen: die Dicke der Polsterung. Kuschelig und komfortabel sind auf Dauer lediglich dick gepolsterte Sitzauflagen.

Gartensofa ist nicht gleich Gartensofa: Funktionen bestimmen den Komfort

Ein Gartensofa ist nicht nur zum Sitzen da. Auf vielen Modellen kann man sehr bequem liegen. Durch eine verstellbare Rückenlehne – bestenfalls per Knopfdruck – kann das Sofa fix zum Bett werden und damit zum Schlafen oder zum Träumen unter freiem Himmel einladen. Keinesfalls verzichten sollte man auf Armlehnen. Diese bieten nicht nur Leseratten eine gute Stütze, sondern können auch als praktische Aufsteh- oder Ablagehilfe dienen. Aber noch weitaus mehr und viel Größeres lässt sich auf Gartensofas, die über ausziehbare oder klappbare Tische verfügen, ablegen bzw. abstellen. Und damit das Wohnzimmerfeeling im Freien zu jeder Tageszeit und zu jedem Sonnenstand genossen werden kann, ist ein Gartensofa inklusive integrierter Bedachung die ideale Lösung. Dieses spendet Schatten, schützt vor allzu intensiver Sonnenbestrahlung und ebenso vor kühleren Temperaturen in den Abendstunden. Neben den verschiedenen Funktionen, spielen die Größe und auch die Höhe des Gartensofas eine bedeutsame Rolle. Ob Zwei-, Drei- oder Viersitzer, ob imposantes Loungesofa oder attraktives Gartensofa für den Gartenesstisch – der Aufstellort und die persönlichen Anforderungen an einem Sofa sind hierfür maßgebend.

Gartensofas bequem online bestellen: