Gartenliegen

Stilvolle Sonnenliegen für den Gartenkurzurlaub

Stilvolle Sonnenliegen für den Gartenkurzurlaub Lesen, ein Sonnenbad nehmen oder ein kleines Nickerchen halten – bequeme Gartenliegen verführen an herrlichen Sommertagen zum Müßiggang. Damit der Kurzurlaub im Garten oder auf der Terrasse möglichst komfortabel und erholsam ausfällt, sollte die Gartenliege über alle nötigen Annehmlichkeiten verfügen.

Gartenliegen sind in unterschiedlichen Materialien und Varianten erhältlich

Hochwertig und edel kommen Gartenliegen aus massivem Holz daher. Der natürliche Rohstoff muss aber regelmäßig gepflegt werden, um dem Wetter langfristig Stand zu halten. Bestens gewappnet gegen Wind und Wetter sind stabile Gartenliegengestelle aus pulverbeschichteten Stahlrohren. Sehr beliebt sind moderne Sonnenliegen aus Aluminium. Ihre Eigenschaften: leicht und dennoch stabil, wetterfest und korrosionsbeständig. Perfekt zum Relaxen im Garten sind Gartenliegen aus pflegeleichtem und belastbarem Polyrattan. Strapazierfähig und leicht zu reinigen sind Kunststoff-Sonnenliegen. Jedoch sollte der Kunststoff unbedingt UV-beständig sein und nicht ausbleichen. Gartenliegen gibt’s nicht nur in unterschiedlichen Materialen, sondern in verschiedenen Varianten und Formen. Neben klassischen Gartenliegen werden u.a. Schwing-, Wipp- oder Doppelgartenliegen sowie Sonnenliegen mit ergonomisch geformten Liegeflächen angeboten.

Komfortable Extras: verstellbare Rückenlehne, Ablagetisch & Sonnendach

Entspannt liegen kann man nur auf einer Gartenliege, die auch lang und breit genug ist. Für die passende Liegefläche einfach 10 cm zur Körpergröße dazurechnen. Weiterhin gilt: Je breiter die Sonnenliege, desto stabiler, standfester und bequemer ist sie. Vielfach unterschätzt wird vor allem die Sitzhöhe. Ist diese zu niedrig, dann können sich Hinlegen und Wiederaufstehen recht mühsam gestalten. Die Sitzhöhe sollte deshalb mindestens 40 cm betragen. Weitere wertvolle Zentimeter schenken Gartenliegen mit Polster. Ein bedeutsamer Punkt ist die Belastbarkeit bzw. die Tragfähigkeit einer Liege. Bei den Herstellerangaben das Maximalgewicht prüfen. Wer gerne liest oder am Notebook arbeiten möchte, der wird sich über eine verstellbare Rückenlehne, verstellbare Armlehnen und über ein individuell verstellbares Sonnendach freuen. Bei manchen Modellen lässt sich zusätzlich das Mittelteil zur Entlastung der Beine verstellen. Sehr praktisch sind Gartenliegen mit Ablagen bzw. kleinen Tischchen, um u.a. Getränke oder Zeitschriften in Reichweite abstellen zu können. Leicht verschieben bzw. transportieren lassen sich Sonnenliegen mit Rollen. Modelle zum Zusammenklappen finden überall ein Plätzchen. Last but not least: Der Gartenliegenbezug sollte atmungsaktiv sein.

Gartenliegen bequem online bestellen: