Gartenschilder

Dekorative Gartenschilder verschönern Gartenanlagen

Dekorative Gartenschilder verschönern Gartenanlagen Gartenschilder können Hinweis- oder Willkommensschilder sein oder Kräutern und Pflanzen im Beet einen Namen geben. Sie können als Gestaltungselement dienen oder weise oder lustige Sprüche zum Besten geben. Ein Gartenschild sollte somit in keinem Garten fehlen.

Schilder für die Beete sind die Klassiker unter den Gartenschildern

Denkt man an Gartenschilder, dann hat man automatisch die kleinen Pflanzschilder aus Holz oder Plastik vor Augen, die man zur Erinnerung, was man wo ausgesät oder frisch gepflanzt hat, mit Schönschrift versieht und in die Beete spießt. Praktisch sind Pflanzschilder aus noblem Metall, die bereits die Namen von Kräutern oder Blumen aufgedruckt tragen. Neben den klassischen Gartenschildern für die Beete gibt es weitaus mehr Gartenschilderarten und Anwendungsbereiche der dekorativen Schildchen.

Gartenschilder für die individuelle Gartenverzierung

Als Hinweis- oder Willkommensschild finden sie überall dort einen Platz, wo sie Gäste den Weg zum Garten weisen. Tiefgründige oder witzige Gartenschildersprüche, die man im gesamten Garten nach Lust und Laune verteilen kann (stehend, hängend oder in die Erde gespießt) laden zum Verweilen und Schmunzeln ein. Gartenschilder können auch das i-Tüpfelchen sein, das fehlt, um einem Garten den besonderen Schliff zu verpassen oder das Gesamtbild der Gartengestaltung abzurunden. Edle Materialien, interessante Formen, stylisches Design, dezente Verzierungen, schöne Farben und unterschiedlichste Motive sorgen dafür, dass jedes Gartenschild seinen eigenen Charakter besitzt und zum Blickfang im Garten oder der Terrasse wird. Sehr schön sind schmiedeeiserne oder mit einer Rostpatina versehene Gartenschilder. Nobel sind Gartenschilder aus Edelstahl.

Gartenschilder bequem online bestellen: