Feuerschalen

Feuerschalen & Feuerkörbe für die mobile Lagerfeuerromatik

Feuerschalen & Feuerkörbe für die mobile Lagerfeuerromatik Feuerschalen und Feuerkörbe spenden Licht und Wärme, sorgen im Garten und Terrasse für Behaglichkeit und ein stimmungsvolles Ambiente. Mit einem Rost lassen sie sich noch schnell zum Grill umfunktionieren. Zudem sind sie mobil einsetzbar und hübsch anzusehen.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Materialien für mobile Feuerstellen

Mediterran anmutende Feuerschalen und -körbe aus Töpferware (wie Terrakotta) sind sehr dekorativ und nicht allzu hochpreisig, dafür aber nicht dafür geschaffen höhere Temperaturen auszuhalten. Als Grill sind sie somit eher ungeeignet. Bestehen die offenen Feuerstellen aus feuerfester Keramik oder verfügen sie über Einsätze aus Eisen oder Stahl, dann steht auch einer Befeuerung mit Holzkohle nichts im Wege. Feuerschalen und Feuerkörbe aus Naturmaterialien sind nicht frostbeständig und müssen auch Schutz vor Feuchtigkeit erhalten. Sowohl Brennholz als auch Holzkohle sind für Feuerstellen aus Metall kein Problem. Edelstahl, Eisen und Co. sind völlig hitzeunempfindlich und witterungsbeständig. Stehen sie dauerhaft im Freien können Feuerschalen oder Feuerkörbe aus Eisen, Gusseisen und Stahl jedoch eine Rostpatina ansetzen. Wer sich eine mobile Feuerstelle zulegen möchte, der sollte beim Kauf auf das passende Zubehör achten, das zum Teil bereits mit im Paket ist. Bei Feuerkörben zählt das benötigte Unterlegebleche dazu, welches den Untergrund vor der herabfallenden Glut schützt. Anderes Zubehör muss dazu gekauft werden. Sinnvoll sind Grillroste und Glutroste, sämtliche Vorrichtungen, um Speisen in der Glut garen zu können und Grillkohleeinsätze. Aus Sicherheitsgründen ist ein Funkengitter eine Notwendigkeit.

Feuerschale oder Feuerkorb unterscheiden sich im Design

Feuerschalen werden aus einem Stück gefertigt. Sie besitzen eine Mulde, so dass von oben genügend Luft an das Brennmaterial gelangen kann. Die Gefahr von herabfallender Glut ist daher bei Feuerschalen nicht zu erwarten, Funkenflug aber schon. Das Auflegen eines Funkenfluggitters ist auf jeden Fall erforderlich. Dank spezieller Grillroste lassen sich Feuerschalen fix in einen Grill umwandeln. Bei einem Feuerkorb halten die Gitterstäbe das Brennmaterial wie in einem Korb zusammen und lassen die Luft von außen frei zum Feuer zirkulieren. Je nach Holzmenge können die Flammen im Feuerkorb meterhoch sein. Um den Untergrund vor den aus dem Korb fallenden Glutpartikeln zu schützen, sollte die Feuerstelle auf einem feuerfesten Untersatz stehen. Sowohl Feuerschalen als auch Feuerkörbe sind in unterschiedlichen Ausführungen, Formen und Größen erhältlich. Geschmack und Einsatzzweck sind kaufentscheidend.

Feuerschalen bequem online bestellen: