Außenbeleuchtung

Außenbeleuchtung für die Sicherheit und gute Sichtbarkeit

Außenbeleuchtung für die Sicherheit und gute Sichtbarkeit Sie stellt sicher, dass man Zuwege und Treppen zum Haus gefahrlos begehen und den Garten auch am Abend noch bestens nutzen kann. Zudem setzt die Außenbeleuchtung Akzente im Garten und verbreitet je nach Licht und Verteilung der Lichtquellen eine zauberhafte Stimmung.

Eine gute Außenbeleuchtung ist für Haus, Garten und Terrasse wichtig

Häuser mit Licht an der Fassade oder im Garten sehen eindeutig wohnlicher und damit auch attraktiver aus. Mit einer stilvollen Außenbeleuchtung setzt man das Zuhause und den Garten nicht nur ins rechte Licht, sondern kann sich draußen in der Dunkelheit stolperfrei bewegen und den Essbereich im Garten oder auf der Terrasse dank ausreichender Helligkeit bestens nutzen. Im Eingangsbereich kommen in der Regel Wandleuchten zum Einsatz, die Hausnummer und Klingel gut sichtbar machen. Gartenstrahler setzen wiederum einzelne Pflanzen in Szene. Diese Außenleuchten in Form von Strahlern oder Scheinwerfern werden nicht fest installiert, sondern können nach Belieben im Garten oder der Terrasse aufgestellt oder ins Erdreich gespießt werden. Durch die Bestrahlung von unten avancieren Bäumen oder Büsche fix einmal zum beleuchteten Kunstwerk. Sehr nützlich sind Wegleuchten im Garten. Diese setzt man am besten in kürzeren Abständen hintereinander, um zu starke Hell-Dunkel-Kontraste zu vermeiden. Hierfür sind Poller- oder Sockelleuchten geeignet, die ihr Licht auf den Boden richten. Runde oder quadratische Bodenspots entlang der Terrassenkanten oder des Pools sorgen einerseits für gute Sichtverhältnisse, andererseits für eine gemütliche Atmosphäre an lauschigen Sommerabenden.

Bei der Außenbeleuchtung auf die Schutzart achten

Für alle Leuchten im Außenbereich gilt: sie sollten mindestens der Schutzart IP44 entsprechen. Diese stellt sicher, dass die Beleuchtung u. a. widerstandsfähig gegen Wasser, Staub oder gegen Fremdkörper größer als 1 Millimeter ist. Innenleuchten haben im Außenbereich grundsätzlich nichts zu suchen. Neben dem Sicherheitsaspekt ist zu berücksichtigen, dass die Außenbeleuchtung zum Stil des Hauses und des Gartens passt. Besonders empfehlenswert für die Beleuchtung im Außenbereich: stromsparende LED-Lampen. Stromunabhängige Solarleuchten mit LEDs können nachts den Garten sogar bis zu 13 Stunden bestrahlen.

Außenbeleuchtung bequem online bestellen: